Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen

Liebe Bücherfreunde




Herzlich willkommen

auf unserer Homepage. Das Redaktionsteam widmet sich hauptsächlich regionalen Themen und nähert sich diesen auf journalistischer Ebene. So sind hier alle Informationen zur kölschen Sessions-Chronik DAT WOR ET sowie weitere Buchtitel aus dem Kölner Karneval und aus regionaler Literatur zu finden. Wir freuen uns, Sie in unserem Online-Shop begrüßen zu dürfen.

Nehmen Sie sich etwas Zeit zum "Schmökern" – wir würden uns freuen, wenn wir mit unseren Büchern Ihr Interesse wecken könnten.




TROTZ CORONA: Dat wor et... 2021 in Vorbereitung

DAT WOR ET... 2021 – Die Kölsche Sessions-Chronik
von Frank Tewes und Heike Reinarz
180 Seiten – 16,5 cm x 23 cm, gebunden,
Preis: 15,- €
ISBN 978-3-933839-43-5

Hier können Sie DAT WOR ET 2021 bestellen.

Karneval auf Abstand, Karneval mit Distanz, Karneval digital – die Corona-Pandemie hat (nicht nur) dem Kölner Karneval stark zugesetzt. Doch komplett eingedämmt hat sie ihn nicht. Karnevalsgesellschaften haben alternative Formen gesucht (und gefunden), um den kölschen Fastelovend zu den Jecken zu bringen. Aus historischer Sicht ist die Session 2021 daher so spannend wie selten zuvor.

Deswegen hat das Redaktionsteam um die kölsche Sessions-Chronik DAT WOR ET auch in der „Corona-Session“ entschieden: „Wie in den 24 Jahren zuvor wird auch die Session 2021 von uns dokumentiert. Wir sehen dies als unsere Chronistenpflicht. Überdies findet der Karneval auch in Krisenzeiten kreative und ungewöhnliche Wege, die es festzuhalten gilt“, sagen die Autoren Frank Tewes und Heike Reinarz.

Was auch immer sich Karnevalsgesellschaften, Vereine, Pfarreien und Schulen und viele andere Jecke haben einfallen lassen, um den Menschen trotz Corona e bessje Freud zo maache, halten die beiden Fastelovendsexperten in Wort und Bild fest – Blicke hinter die Kulissen, kölsche Kuriositäten oder Veranstaltungen live, in Farbe oder digitaler Form. So wird DAT WOR ET… 2021 ein besonderes Nachschlagewerk für alle Fastelovendsjecke, Kölsche und „Imis“.




BEREITS ERSCHIENEN: Dat wor et... 2020

DAT WOR ET... 2020 – Die Kölsche Sessions-Chronik
von Frank Tewes und Heike Reinarz
208 Seiten – 16,5 cm x 23 cm, gebunden,
Preis: 15,- €
ISBN 978-3-933839-42-8

Hier können Sie DAT WOR ET 2020 bestellen.

Das Sessionsmotto „Et Hätz schleiht em Veedel“ versprach eine aufregende und kunterbunte Karnevalszeit, die zahlreiche Überraschungen bereithielt. Was auch immer sich die Karnevalsgesellschaften ausgedacht hatten, um das Motto umzusetzen, die Autoren Frank Tewes und Heike Reinarz spürten ihnen nach und waren auf der Jagd nach den schönsten, spannendsten, interessantesten und jecksten Geschichten zur Session 2020.




NEUERSCHEINUNGEN:




Alaaf auf Abstand

Alaaf auf Abstand
Bilder einer anderen Session
160 Seiten Bildband mit zahlreichen farbigen Abbildungen
30 x 20 cm, gebunden, Hardcover
Preis: 24,95 €
ISBN 978-3-937795-76-8
Köln, 2021

Hier können Sie "Alaaf auf Abstand" bestellen.

Mit drei Kölner Fotografen hat sich Autor Philipp Hoffmann ganz nah an die Orte und Akteure des Karnevals der Session 2020/2021 begeben. „Alaaf auf Abstand. Bilder einer anderen Session“ zeigt mit ausdrucksstarken Fotografien und bildgewaltigen Reportagen intime Momente, spontane Freude, aber auch die Schattenseiten des Pandemiekarnevals in Zeiten von Corona. Es sind ungewohnte Momente, die historisch keine Vorbilder haben und zum Nachdenken anregen – über ein immaterielles Kulturerbe, das auf seinem Weg zwischen Tradition und Moderne durch ein Virus zu einem Moment des Innehaltens gezwungen wurde.




ROMAN: Shopping mit Frieda

Shopping mit Frieda
Alt und arm – und dennoch glücklich?
von Margit Laue
112 Seiten – 14 cm x 21 cm, Hardcover
Preis: 12,95 €
ISBN 978-3-937795-77-5
Köln, 2021

Hier können Sie "Shopping mit Frieda" bestellen.

Alt und arm zu sein – ist man betroffen, äußert man sich dazu ungern. Denn sich dazu zu bekennen, ist in unserer Gesellschaft ein Tabu. Genau in dieser Situation befindet sich die in die Jahre gekommene Schauspielerin Lissy. Sie sinniert nicht nur über ihr Leben und das ihrer Freunde, sondern ebenso über die Lage anderer Menschen, die in Altersarmut geraten sind – und das sind nicht wenige, nicht nur Sänger, Musiker, Schauspieler und Freiberufler im künstlerischen Bereich. (Diese aber in besonderem Maße aktuell vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie.)
Mit Freundin Frieda geht Lissy unbekümmert „shoppen“, wenn auch mit momentan nur noch 23 Euro in der Tasche. Dennoch: Lissy schaut täglich neu mit positiver Einstellung auf ihr Leben, weil sie trotz allem glücklich sein will.




KÖLN ENTDECKEN: Durch die Altstadt

Los geht´s ... Durch die Altstadt
Köln entdecken! Zu Fuß und mit dem Rad
52 Seiten – 14,8 cm x 21 cm, Softcover
Preis: 5,95 €
ISBN 978-3-937795-67-6
Köln, 2020

Hier können Sie "Los geht´s ... Durch die Altstadt" bestellen.

Köln auf ausgesuchten Touren erkunden - mal zu Fuß, mal mit dem Fahrrad: Atmosphäre schnuppern, die bunte Vielfalt genießen, Kultur sehen und Geschichte erleben. Denn die Domstadt hat mit über 2000 Jahren Stadtgeschichte eine Menge zu bieten. Da trifft man auf mittelalterliche Kirchenbauten und auf moderne Architektur, auf kölsche Originale und auf bedeutende Persönlichkeiten sowie auf Kunst in Museen und im öffentlichen Raum.




Von Niehl bis Rodenkirchen

Los geht´s ... Von Niehl bis Rodenkirchen
Köln entdecken! Zu Fuß und mit dem Rad
52 Seiten – 14,8 cm x 21 cm, Softcover
Preis: 5,95 €
ISBN 978-3-937795-68-3
Köln, 2021

Hier können Sie "Los geht´s ... Von Niehl bis Rodenkirchen" bestellen.

Köln auf ausgesuchten Touren erkunden – mal zu Fuß, mal mit dem Fahrrad: Diese Fahrradtour führt immer am Rhein entlang. Vom nördlich gelegenen Niehler Dömchen bis zu Rodenkirchener Brücke im Süden geht es vorbei an romanischen Kirchen, preußischen Festungsanlagen und interessanten Themenmuseen. Der Weg führt an der Altstadt vorbei, durch den Rheinauhafen und bietet so manche spannenden Einblicke in die Kölner Hafengeschichte.
Autorin Susanne Rauprich richtet bei ihren Touren den Blick auf Althergebrachtes, Schönes, Berühmtes und weniger Bekanntes. Ob alleine, mit der Familie oder mit Freunden, mit „Los geht’s… von Niehl bis Rodenkirchen“ lässt sich eine der schönsten Strecken von Köln entspannt und kurzweilig entdecken.




KÖLSCHER VERZÄLL: Och dat noch

Och dat noch
Kölscher Verzäll von Elfi Steickmann
164 Seiten – 14 cm x 21 cm, Hardcover
Preis: 12,95 €
ISBN 978-3-937795-62-1
Köln, 2019

Hier können Sie "Och dat noch" bestellen.

Ein kölsches Mundart-Buch: „Leben ist das, was passiert, während du damit beschäftigt bist, andere Pläne zu machen“ – was John Lennon so treffend formulierte, dem widerspricht wohl kaum einer. In solchen Situationen pflegt der Rheinländer zu sagen: „Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange.“ Die Kunst des Überlebens liegt also darin, die unerwarteten Untiefen möglichst gelassen zu nehmen. Davon weiß auch Elfi Steickmann zu berichten – auf der Bühne, im TV und Rundfunk und in ihren Büchern. Auch ihr nunmehr zehntes Buch „Och dat noch“ widmet sich den großen und kleinen Themen des Lebens.




NEUE MÄRCHENBÜCHER:




BALD IN DER 8. AUFLAGE: Das Kölner Märchenbuch


Das Kölner Märchenbuch
von Jutta Echterhoff und Susanne Viegener
mit zahlreichen farbigen Illustrationen von Mira Lob
7. Auflage
128 Seiten – 18 cm x 24 cm, Hardcover
Preis: 14,95 €
ISBN 978-3-937795-19-5
7. Auflage, Köln, 2018

Hier können Sie "Das Kölner Märchenbuch" bestellen.

Das Kölner Märchenbuch erzählt die schönsten Sagen und Legenden aus Köln erstmalig für Kinder. Die 20 Märchen lehnen sich an bekannten und weniger bekannten Sagen und Legenden der Stadt an, sind aber fantasie- und liebevoll kindgerecht umgeschrieben, ohne dabei die Überlieferungen inhaltlich und historisch zu verfälschen.

Die meisten Bücher über Sagen und Legenden aus Köln richten sich nicht an Kinder. Das Kölner Märchenbuch schließt diese Lücke, in dem es sich sprachlich, inhaltlich und visuell speziell an „die Pänz“ richtet. Die Kinder tauchen ein in eine Märchenwelt mit Engeln, Teufeln, Prinzessinnen, Gespenstern und vielen anderen bezaubernden Figuren. Von bekannten Sagen wie die von Richmodis und Mengis von Aducht, deren Liebe selbst von der Pest nicht besiegt wird, über Jan und Griet, deren Geschichte von einem alten Esel erzählt wird, bis hin zu zwei Karnevalsgespenstern, die Stippeföttche tanzen – die Kinder schließen die Figuren in ihr Herz und lassen sich von den spannenden Märchen mitreißen. Dabei lernen sie viel über ihre Stadt, ihre Geschichte und Traditionen und das kölsche Kulturgut.




MÜNCHENER MÄRCHEN NEU ERZÄHLT

Weitere neue Märchenbücher:

Das Münchener Märchenbuch

von Barbara van den Speulhof / Michaela Hanauer
(mit zahlreichen farbigen Illustrationen von Gisela Specht)
2. Auflage
120 Seiten – 17 cm x 24 cm
Hardcover
Preis: 14,95 €
ISBN 978-3-937795-60-7
München/Köln, 2020

Hier können Sie "Das Münchener Märchenbuch" bestellen.

„Das Münchner Märchenbuch“ nimmt Kinder und junggebliebene Erwachsene mit auf eine ebenso spannende wie fantasievolle Zeitreise zur Gründung Münchens durch die Mönche und den listenreichen Heinrich, den Löwen. In kindgerechter Sprache erzählen die beiden Autorinnen Barbara van den Speulhof und Michaela Hanauer die schönsten historisch überlieferten Sagen und Legenden und lassen dabei die Schäffler tanzen und den Teufel wütend in der Frauenkirche auftreten.




MÄRCHEN AUS BERLIN


Das Berliner Märchenbuch

von Andreas Hartmann
(mit zahlreichen farbigen Illustrationen von Gisela Specht)
120 Seiten – 17 cm x 24 cm
Hardcover
Preis: 14,95 €
ISBN 978-3-937795-65-2
Berlin/Köln, 2020

Hier können Sie "Das Berliner Märchenbuch" bestellen.

„Das Berliner Märchenbuch“ erzählt wundervolle Märchen für Kinder aus der Bundeshauptstadt mit Herz – zum Vorlesen und Selberlesen.




NOCH MEHR MÄRCHEN

Ebenfalls erhältlich sind:

Das Aachener Märchenbuch

von Susanne Viegener
(mit zahlreichen farbigen Illustrationen von Mira Lob)
5. Auflage
112 Seiten – 17 cm x 24 cm, Hardcover
Preis: 14,95 €
ISBN 978-3-937795-31-7
Aachen/Köln, 2020

Hier können Sie "Das Aachener Märchenbuch" bestellen.

Das Aachener Märchenbuch erzählt die schönsten Sagen und Legenden aus der geschichtsträchtigen Stadt Karls des Großen zum ersten Mal als Märchen für Kinder und all jene, die im Herzen Kind geblieben sind. In den fantasievollen und reich bebilderten Märchen begegnen wir vielen bekannten Figuren: Die frechen Hinzenmännchen treiben ihren Schabernack, das grausige Bahkauv lauert den Aachenern auf, die schöne Kaiserstochter Emma und der Geheimschreiber Einhard geben sich ein Stelldichein. Am Fischmarkt tobt der Hexentanz, Gräfin Mobesin gibt sich die Ehre und der wehrhafte Schmied kämpft für die Freiheit seiner Stadt. Schaurige Gerippe klappern eilig durch die Klappergasse, und der Teufel versucht immer wieder, die schlauen Aachener übers Ohr zu hauen.

Die zauberhaften Illustrationen von Mira Lob setzen die Märchen liebevoll in Szene und verleihen den Figuren und Schauplätzen ihren besonderen Charakter. So entsteht vor den Augen der Leser eine faszinierende Aachener Märchenwelt, die kein Aachener Kind mehr missen möchte.




BEREITS ERHÄLTLICH:




Große Kölner Geschichte(n)

Große Kölner Geschichte(n)
diverse Autoren
240 Seiten – 14 cm x 21 cm, Hardcover
Preis: 14,95 €
ISBN 978-3-937795-45-4
Köln, 2017

Hier können Sie "Große Kölner Geschichte(n)" bestellen.

Als eine Art „Best of“ aus Texten anerkannter und prominenter Brauchtums-Fachleute vereint das Lesebuch der Große-Kölner-Edition Wissenswertes mit Unterhaltung. Die Ausführungen namhafter Autoren wecken auch bei Karnevalsmuffeln das Interesse auf Traditionen sowie die Menschen und die Geschichten dahinter.




SATIRISCH: Krieg der Tollitäten

Krieg der Tollitäten
Ein Satireroman von Jo Hagen
176 Seiten – 14 cm x 21 cm, Hardcover
Preis: 12,95 €
ISBN 978-3-937795-51-5
Köln, 2018

Hier können Sie "Krieg der Tollitäten" bestellen.

Karnevalisten sind Menschen mit anhaltendem Humor und immer gut gelaunt – meint man.
Doch in der fiktiven Stadt Gestrath geht es während einer Karnevalssession hoch her: Die Kasse des Festkomitees wird veruntreut, das Tanzmariechen während der Wallfahrt geschwängert und dem konkurrierenden Prinzen im rebellischen Stadtteil Gibrath wenige Tage vor dem Zug der Prunkwagen abgefackelt. Da hat Festkomitee-Präsident Willi Schmitz alle Hände voll zu tun um die Session im der gewohnten Stil durchzuziehen.
Wer Satire mag, sollte sich den Debütroman von Jo Hagen nicht entgehen lassen. Ähnlichkeiten mit realen Personen sind rein zufällig. Wer sich allerdings selbst zu erkennen glaubt, dem sollte das zu denken geben.




Rubriken


Neuheiten Hier finden Sie einen Überblick über die jüngsten Neuerscheinungen.

DAT WOR ET Alles auf einen Blick: Hier finden Sie alles, was Sie zur kölschen Sessions-Chronik DAT WOR ET wissen müssen - kurz und knapp zusammengefasst.

Karnevalsbücher Hier finden Sie einen Überblick über alle bislang erschienenen Karnevalsbücher aus der Feder der Redaktion DAT WOR ET.

Weitere Bücher Nicht nur Karneval: Buchtitel aus der Redaktion außerhalb des kölschen Sessionslebens.

Marzellen-Verlag Die Regionalliteratur des Marzellen-Verlags ist einen Blick wert. Hier finden Sie den Überblick über das Sortiment des Kölner Verlages.


Romane ...aus den verschiedensten Themenbereichen.

Aktuelles Presseinformationen, Pressestimmen aktueller Bücher und Termine für Lesungen - hier sind die wichtigsten Informationen kurz und knapp zusammengefasst.

Lesungen/Termine

Über uns Möchten Sie uns besuchen oder haben Sie eine Frage zur Redaktionsarbeit? Das Team steht gerne für Sie zur Verfügung.

Download Vorschau Novitätenvorschau 2020




Am Elften-im-Elften geht es wieder los: Der Fastelovend 2021/2022 startet: "Alles hät sing Zick."




Letzte Änderung am Montag, 14. Juni 2021 um 16:03:05 Uhr.




Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Datenschutz nach DSGVO Hilfe Versand