Warenkorb anzeigen (0 Artikel, 0,00 EUR) Zur Kasse gehen
Neuheiten
Biografien
Edition Narrengilde
Große Kölner Edition
Kölsches
Kinderbücher
Märchenbücher
Kirchliches
Humor/Satire
Region-/Zeitgeschichte
Sonstiges

Un iwig größ der Dom

Die Buchdaten:

Un iwig größ der Dom

Neues aus dem kölschen Universum von Bernd Hambüchen

112 Seiten – 14 cm x 21 cm, Hardcover
Preis: 12,95 €
ISBN 978-3-937795-64-5
Köln, 2020


Kurzbeschreibung:
Geschichten brauchen wie auch das menschliche Leben ganz allgemein einen Rahmen, einen Bezugsrahmen, das heißt, ein Milieu. Bernd Hambüchen nennt sein Milieu „das kölsche Universum“. Es reicht bei ihm allerdings weit über die Stadtgrenze hinaus ins rechts- und linksrheinische Umland. Doch auch dessen emotionaler Mittelpunkt ist der Kölner Dom, eben ‚„dä Dom, dä iwig größ un noh däm mer och, wann et nüdig es, wigg zo Foß geiht“. In seinem Schatten blühen, wenn man so will, die kölschen Geschichten und Erzählungen.

In diesem Universum spielen die Geschichten Hambüchens: liebenswürdig und lustig, melancholisch und ernst, grotesk und ironisch. Man spürt das Behagen des Autors an den Unvollkommenheiten der Welt. Er ist ein liebenswürdiger Pessimist, duldsam gegen das Menschlich-allzu-Menschliche, gelassen und entspannt, neugierig und zugleich erstaunt über die Wendungen des Lebens, aber immer ohne erhobenen Zeigefinger unterwegs.

Bei einem kölschen Geschichtenerzähler wie ihm kommt beinahe alles „op et Tapet“, was das Leben so mit sich bringt: zum Beispiel die merkwürdigen Wege der Liebe und das weibliche Schönheitsideal, der Krieg zweier Pastöre und Weihwasserfreunde, ein Familienvater, der Papst wird, und ein Betrüger, der betrogen wird, Hörbeschwerden alter Männer und die Schwierigkeiten, die Karnevalskostüme bereiten können, merkwürdige Ehepaare und ein Liebesmord.




 

12,95 EUR

 

incl. 7% USt. zzgl. Versand

 
 
Anzahl:   St






Impressum AGB Widerrufsrecht Datenschutz Datenschutz nach DSGVO Hilfe Versand